#undeilbor up platt

Den Aufruf des Netzwerkes #unteilbar MV für eine solidarische Gesellschaft, die zusammenhält, gibt es nun auch auf Plattdeutsch.

För' n uprichtig un friee Gesellschaft- Tausåmenholt kennt kein Scher!

Nich tau fåten sünd tau Tiet politische Verännerungen: Rassismus, Judenhass un't unafschätzig Anseihn von Minschen is von Niegen inne Midd von uns Gesellschaft ankåmen. Minschenrechte un dat Tausåmenläben von Minschen, dei een queere Läbensoort nåfolgen, dei Frieheit von'n Globen un sülfst dei Rechtsstaat warden åpen angräpen. Œwerall in Europa kümmt 'n nationalistisch Stimmung up, dei gägen dat Tausåmensien is un einen gägen denn annern utspälen deit. Dat is dei Rechtsrutsch, dei uns all wat angeiht.

#Undeilbor – ünner disse Devise hemm' sik 2018 in Berlin mihr as 25.000 Minschen von sik ut, in'n Grupp orrer gor as 'n Kring versammelt, ünner annern ok ut Mäkelborg-Vörpommern. Dit Beläwnis sall uns 'n Teiken sien, all Minschen dei Undeilborkeit tau wiesen, dei sik vör't Miteinanner inne Gesellschaft insetten. Dorbi fåten wi stännige Verbinnungen in't Och un willen, dat sik so Krings neeger kåmen un niege sik grünnen.

Dei #undeilbor-Demonstratschonen un Akschonen in väle düütsche Städte måken dütlich, dat dei Börgergesellschaft – ok bi Utgangs- un Taukunftsansichten, dei verschieden sünd – fast tausåmen höllt. Jeden Dach möt 'n up't Niege üm uns Demokratie wrangen, demokratisch Inrichtungen erhollen un sei stark måken. Dat is blot mœglich, wenn uns Börgergesellschaft nich schlåpen deit.

#Undeilbor MV sett't sik för't Miteinanner von Väle in, för 'n dreistet un tauversichtlich Hanneln, üm dei Weltklimakris' in'n Griff tau kriegen, dat Verschwinnen von natürliche Oorten tau ünnerbinnen, denn asigen Ümgang mit uns Ierd dörch 'n nåhollig Wirtschaften tau ersetten, för Fräden un dorför, dat all Minschen, dei hier läben, nich von't gesellschftlich Läben utschlåten warden.

Wi willen uns för denn weltwieden Tausåmenholt mit Minschen up'e Flucht un all dei Minschen insetten, dei an'n Rand vonne Gesellschaft läben möten un vonne Polletik vergäten warden. Wåhnen un Fohrten ob nåh orrer fiern möten för all betåhlbor un nåhollig sien. Wi hemm' ein Sozial- un Gesundheitsystem in'n Kopp, dat bestännig is, sik up't Best för all Minschen utrichten deit, all die orrigen Lohn kriegen, dei olle un kranke Minschen helpen un plägen un ok inne Låch sünd, mit dei Taustänn' as dei Covid-19-Pandemie fardig tau warden. Wi schmäden för all Minschen 'n Taukunft, in dei jederein mitdenken kann, dei kein Schranken kennt un kein-einen allein lött.

'N Taukunft, dei uns, so verschieden wi ok sünd, tausåmen höllt un nich uteinanner deilt. 'N Taukunft, in wecker sik all dei Vörstellungen von't eigen Läben von sülben verståhn. 'N Taukunft, dei ok noch dei Ümwelt un dei Natur för uns Kinneskinner taun Beläwnis warden lött. Wi wehren uns gägen Judenhass un all dei annern Formen, üm Gruppen von Minschen antaugåhn un uttaugrenzen orrer gägen dei, dei wat gägen Frugens hemm', dei för glieke M?glichkeiten för all sünd, wi sünd gägen soziale Inschränkungen un dorgägen, dat ümmer mihr Minschen in Armaut läben möten. Wi willen in ein åpen, tausåmenhollend un friee Gesellschaft läben.

In 't Wåhljohr 2021 willen wi mit disse Gedanken ok in ganz M-V up de Stråt gåhn. Un dat nich blot inne Städten, sonnern insbesonners ok up'n Lann'. Dat sall 'n Grotdemonstratschon von uns all tausåmen ünner Beachtung un Inhollung vonne gellenden Corona-Rägeln warden.

Dormit œwer dit allens wohr warden kann, bruken wi dien un juch Mitdaun. Un wenn all mitmåken, denn wiesen wi: Uns höllt mihr tausåmen as uns deilt!

Wi sünd #undeilbor in Mäkelborg-Vörpommern
 

Die Übersetzung erarbeitete Behrend Böckmann.
Hier finden Sie den Aufruf auf Plattdeutsch zum Hören, gesprochen von Christian Peplow.
Weitere Informationen sind auf der Webseite des #unteilbar-Netzwerkes. Der Heimatverband Mecklenburg-Vorpommern ist unter den Erstunterzeichnern des Aufrufs.

 

Zurück

Direkt zu den Projekten

Kontakt

Heimatverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Mecklenburgstraße 31
19053 Schwerin
Telefon: 0385-5777 3711
e-Mail:
geschaeftsstelle( at )heimatverband-mv.de
buchsteiner( at )heimatverband-mv.de

Bi facebook un mit de Heimatschatzkist bi instagramm:


Gefördert durch


Wir sind Mitglied im Bund für Heimat und Umwelt in Deutschland e.V.

Spenden

Wie alle gemeinnützigen Vereine ist der Heimatverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. auf die Beiträge seiner Mitglieder und Spenden von Förderern angewiesen. Die großzügige Förderung durch das Land Mecklenburg-Vorpommern macht auch die Einbringung von eigenen Mitteln notwendig. Darüber hinaus können nicht alle Ausgaben über Fördermittel gedeckt werden.

Wir sind berechtigt eine Spendenquittung auszustellen, die Sie bei ihrem Finanzamt steuerlich geltend machen können. Wenden Sie sich dafür mit Ihren Kontaktdaten bitte an die Geschäftsstelle.

Unsere Kontodaten

Empfänger: Heimatverband MV
IBAN: DE03 1405 2000 1711 4215 50
Bank: Sparkasse Mecklenburg-Schwerin

Heimatverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. · Mecklenburgstraße 31 · 19053 Schwerin