Braucht die Heimat einen Verband...?

Die Vielfalt des Heimatengagements in M-V und die Arbeit des Heimatverbandes

Sonntagsvortrag im Schliemann-Museum Ankershagen am 4. Juli 11 Uhr von Anna-Konstanze Schröder, Geschäftsführerin des Heimatverbandes MV

Die Sonntagsvorträge im Schliemann-Museum starten nach einer achtmonatigen Pause neu.

Am 4. Juli um 11 Uhr sind alle Interessierten herzlich ins Schliemannmuseum nach Ankershagen eingeladen, um gemeinsam über Heimat nachzudenken.

Adresse: Lindenallee 1, 17219 Schliemanngemeinde Ankershagen,
Um Anmeldung wird gebeten unter 039921-3252, info@heinrich-schliemann-gesellschaft.de. Alle sind herzlich willkommen.

 

Zum Vortrag:

Heimat ist zunächst etwas sehr Persönliches: ein Gefühl, die Verbundenheit mit einem Ort oder Personen, die Erinnerung an frühere Zeiten. Doch Heimat ist mehr: Heimat wird gestaltet von den Menschen, die da sind. Dabei nehmen sie mehr oder weniger Rücksicht auf die regionalen Traditionen. Sie handeln im hier und jetzt und gestalten damit auch die gemeinsame Zukunft.

Überall bringen sich Menschen ein: sie organisieren Feste, trainieren in der Freiwilligen Feuerwehr und im THW, bringen Kindern das Fußball- oder Skatspiel bei, musizieren gemeinsam, versorgen Krötenschutzzäune, gehen für die kranke Nachbarin einkaufen oder besuchen Alte im Heim, bringen Geflüchteten die deutsche Sprache und Bürokratie bei und vieles mehr.

Der Heimatverband versteht sich als Dachverband aller Heimatengagierten. Sein thematischer Arbeitsschwerpunkt liegt in der Pflege der regionalen Traditionen: niederdeutsche Sprache, Erforschung der Ortsgeschichte, Immaterielles Kulturerbe mit Trachten, Tanz, Musik, Bräuchen und Handwerk, dazu kommen Kulturlandschaftspflege, Naturschutz und die regionale Baukultur.

Im Vortrag kommen wir miteinander über die unterschiedlichen Zugänge zum Begriff Heimat ins Gespräch, seinem Wandel im Laufe der Geschichte und staunen über das vielfältige Heimatengagement der Bürgerinnen und Bürger im Land. Die Arbeit des Heimatverbandes wird vorgestellt und was so ein Verband für die Engagierten vor Ort leisten kann. Auf die humorvolle Frage „Braucht die Heimat einen Verband oder reicht ein Pflaster?“ können die Zuhörer am Ende eine eigene Antwort finden.

 

Zur Referentin:

Anna-Konstanze Schröder ist Psychologin und Religionswissenschaftlerin. Sie arbeitet seit 2018 als Geschäftsführerin im Heimatverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Zurück
Trachtengruppen tanzen gemeinsam beim Tag der Tracht, Foto: AKS

Direkt zu den Projekten

Kontakt

Heimatverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Mecklenburgstraße 31
19053 Schwerin
Telefon: 0385-5777 3711
e-Mail:
geschaeftsstelle( at )heimatverband-mv.de
buchsteiner( at )heimatverband-mv.de

Bi facebook un mit de Heimatschatzkist bi instagramm:


Gefördert durch


Wir sind Mitglied im Bund für Heimat und Umwelt in Deutschland e.V.

Spenden

Wie alle gemeinnützigen Vereine ist der Heimatverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. auf die Beiträge seiner Mitglieder und Spenden von Förderern angewiesen. Die großzügige Förderung durch das Land Mecklenburg-Vorpommern macht auch die Einbringung von eigenen Mitteln notwendig. Darüber hinaus können nicht alle Ausgaben über Fördermittel gedeckt werden.

Wir sind berechtigt eine Spendenquittung auszustellen, die Sie bei ihrem Finanzamt steuerlich geltend machen können. Wenden Sie sich dafür mit Ihren Kontaktdaten bitte an die Geschäftsstelle.

Unsere Kontodaten

Empfänger: Heimatverband MV
IBAN: DE03 1405 2000 1711 4215 50
Bank: Sparkasse Mecklenburg-Schwerin

Heimatverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. · Mecklenburgstraße 31 · 19053 Schwerin