Aufruf zu den 2. „Plattdeutschen Wochen“ vom 29. Mai bis 19. Juni 2022

Der Heimatverband MV ruft in diesem Jahr zu den 2. landesweiten Plattdeutschen Wochen auf. Beteiligen Sie sich mit Ihren guten Ideen, Ihrem Engagement und Ihrem Enthusiasmus. Sprechen Sie Platt, wo immer es geht! Nur gemeinsam mit Ihnen können die Plattdeutschen Wochen ein Erfolg werden, können wir zum Erhalt unserer schönen Sprache des Nordens beitragen.

Der Heimatverband M-V e.V. ruft Vereine, Verbände, Schulen, Künstler*innen, Kommunen, Medien und alle Plattschnacker und an der plattdeutschen Sprache Interessierten auf, sich an den 2. Plattdeutschen Wochen in Mecklenburg-Vorpommern zu beteiligen. Schirmherrin ist Ministerpräsidentin Manuela Schwesig.

Sei schnacken Platt? Sie sprechen Platt?

Dann beteiligen Sie sich mit Ihren Ideen, mit kleinen und großen  Veranstaltungen, mit plattdeutschen Lesungen und Theaterstücken, mit musikalischen Programmen.  Bieten Sie Führungen auf Platt in Ihren Kultureinrichtungen an. Werben Sie auf Platt für Ihre Angebote im Frisörladen oder der Apotheke. Sprechen Sie Platt in der Öffentlichkeit, in Ihrer Behörde, bei der Arbeit, in der Schule, beim Einkauf, im Altenheim oder in der Kita, zu Hause im Freundes- und Bekanntenkreis. Sorgen wir gemeinsam dafür, dass unsere schöne Sprache öffentlich deutlich sichtbarer und lauter und vielfältiger hörbar wird.

Diese Termine sind schon geplant:

  • Auftakt der Plattdeutschen Wochen ist der „Plattdütsch Bäukerdag“ am 29. Mai im Botanischen Garten in Rostock.
  • Vom 7.-12. Juni findet das 2. „Festival up Platt“ mit Figurentheater, Konzert und Comedy statt, durchgeführt vom Landesverband Freier Theater in Zusammenarbeit mit dem Heimatverband M-V, dem Soziokulturellen Zentrum St. Spiritus und dem Kompetenzzentrum für Niederdeutschdidaktik in Greifswald
  • Feierlicher Abschluss ist am 19. Juni: „Reuters Sonntagsspaziergang“ in Stavenhagen mit vielfältigem Programm und der Verkündung des Plattdeutschen Wortes 2022

Maken Sei mit bi de Plattdüütschen Wochen!

Tipps zum Mitmachen gibt es in der  virtuellen „Kramkist“. Die enthält auch das Logo und Plakatvorlagen, Postkarten zum Werben und Visitenkarten mit den wichtigsten Vokabeln für plattdeutsch im Alltag. Im „Atlas Niederdeutsch“ auf unserer Internetseite finden Sie auch Autoren*innen und Künstler*innen, die Sie für Ihre plattdeutschen Veranstaltungen engagieren können.
Informieren Sie uns über Ihre Aktivitäten. Auf unserer Webseite tragen wir dann alle Veranstaltungen und Aktionen der „Plattdeutschen Wochen“ ein. So entstehen ein buntes Programm und eine vielfältige Landkarte für Plattdeutsch in Mecklenburg-Vorpommern.
Plattdeutsch lebt, wenn es gesprochen wird.

mehr.....

Die Veranstaltung wird gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten Mecklenburg-Vorpommern

Ansprechpartnerin beim Heimatverband M-V e.V.:  Dr. Karola Stark, Geschäftsstelle Vorpommern, Tel. 039778 286352 Mail: stark( at )heimatverband-mv.de

 


Plattdüütsche Wochen in Mäkelborg-Vörpommern

Upraup tau dei 2. „Plattdüütschen Wochen“ von 'n 29. Maimånd bet tau 19. Rosenmånd 2022

Dei Heimatverband M-V e.V. wennt sik an Krings, Verbänn', Schaulen, Künstler un Künstlerinnen, Gemeinen, Mediums un all Plattschnacker un all Plattdüütschfrünn, bi dei 2. Plattdüütschen Wochen in Mäkelnborg-Vörpommern mittaumåken.

Schirmherrin is uns Lannesmudder Manuela Schwesig.

Schnacken Sei Platt?

Wenn ja, denn måken's mit un låten ehr Infäll in lütte un grote Veranstalten, dörch plattdüütsche Läsungen, Theoterspills un Musikprogramms Wohrheit warden. Verkloren's Besäuker in ehr Kulturinrichtungen up Platt, wat dat hier un dor tau seihn gifft. Måken's up Platt Reklåme för ehrn Horschniedersalong orrer Apteik.

Schnacken's œwerall dor Platt, wo dat mœglich is, up'e Stråt, up Ämter, inne Schaul, bi't Inköpen, in Ollenhüs un Spälschaulen, tau Hus un mit Frünn un Bekannte. Setten wi uns tausåmen dorför in, dat uns schöne Mudderspråk œwerall dütlich sichtbor un hürbor publik måkt ward.

As Termine sünd all vörseihn:

- An'n Anfang vonne Plattdüütschen Wochen licht dei „Plattdüütsche Bäukerdag“ an'n 29.Maimånd in'n Botan'schen Gorn tau Rostock.

-  Von'n 7.-12. Rosenmånd ward dat 2. „Festival up Platt“ mit Figurentheoter, Konzert un Comedy von'n Lannesverband Friee Theoter in Tausåmenarbeit mit denn Heimatvarband
M-V, dat Kompetenzzentrum för Nedderdüütschdidaktik un dat Soziokulturell Zentrum St. Spiritus in Gripswold afhollen.

- An'n 19. Rosenmånd gifft dat as Höhepunk un Enn' in Stemhågen „Reuter sienen Südachsutgang“ mit allerlei Programm, ünner annern ward dat Plattdüütsche Wurt 2022 utposaunt.

Måken's mit bi uns Plattdüütschen Wochen!

Henwies taun Mitmåchen gifft dat  up dei Websied von'n Heimatverband M-V www.heimatverband-mv.de ein virtuell Kråmkist, in wecker dat Logo un Vörlågen för Uthäng', Postkorten as Reklåme un Visitenkorten mit wichtige Wür för denn plattdüütschen Olldach tau finnen is. In'n „Atlas Nedderdüütsch" up uns Internetsied finnen's ok plattdüütsche Schriewerslüd un Künstler, dei's tau sik inlåden kœnen.

Deilen's uns un anner mit, wat 'n sik vörnåhmen hett un wi schriewen dat up uns Websied as Akschonen inne "Plattdüütschen Wochen". So sall 'n buntet Programm up'e Landkort von Mäkelnborg-Vörpommern taustann' kåmen.

Plattdüütsch läwt, wenn ok Plattdüütsch schnackt ward.

Wennen's sik an Dr. Karola Stark bi'n Heimatverband M-V e.V. inne Geschäftsstell' Vörpommern,

Tel. 039778 286352

Mail: stark( at )heimatverband-mv.de

 

Up Platt hett dat Behrend Böckmann schräben. Hartlichen Dank.

 

 

Zurück

Direkt zu den Projekten

Kontakt

Heimatverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Mecklenburgstraße 31
19053 Schwerin
Telefon: 0385-5777 3711
e-Mail:
geschaeftsstelle( at )heimatverband-mv.de
buchsteiner( at )heimatverband-mv.de

Bi facebook un bi instagramm:


Gefördert durch


Wir sind Mitglied im Bund für Heimat und Umwelt in Deutschland e.V.

Spenden

Wie alle gemeinnützigen Vereine ist der Heimatverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. auf die Beiträge seiner Mitglieder und Spenden von Förderern angewiesen. Die großzügige Förderung durch das Land Mecklenburg-Vorpommern macht auch die Einbringung von eigenen Mitteln notwendig. Darüber hinaus können nicht alle Ausgaben über Fördermittel gedeckt werden.

Wir sind berechtigt eine Spendenquittung auszustellen, die Sie bei ihrem Finanzamt steuerlich geltend machen können. Wenden Sie sich dafür mit Ihren Kontaktdaten bitte an die Geschäftsstelle.

Unsere Kontodaten

Empfänger: Heimatverband MV
IBAN: DE03 1405 2000 1711 4215 50
Bank: Sparkasse Mecklenburg-Schwerin

Heimatverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. · Mecklenburgstraße 31 · 19053 Schwerin