23. März Runder Tisch Heimatstuben


Auf zum Runden Tisch Heimatstuben am 23. März 2019 von 10-16 Uhr im Kreisagrarmuseum Dorf Mecklenburg!

Der Heimatverband-Mecklenburg-Vorpommern lädt Sie herzlich ein. Sie leiten ehrenamtlich eine Heimatstube oder ein Museum oder arbeiten dort mit? Sie möchten eine eigene Heimatstube gründen? Sie suchen jüngere Mitstreiter für Ihre Heimatstube? Oder Sie interessieren sich ganz allgemein für Themen der Heimatforschung in ihrer Region? Wir laden Sie dazu ein, die Engagierten aus anderen Heimatstuben in Ihrer Region kennen zu lernen und sich mit Ihnen auszutauschen.

Aus dem Programm

  • Austausch mit Bildern aus den Heimatstuben
  • „Gut verpackt – gewusst wie“, zeigt und erklärt uns Olaf Both vom Volkskundemuseum in Schönberg
  • Führung durch das Kreisagrarmuseum
  • Plattdeutsche Lieder von und mit Peter Wendt

Für die Verpflegung bitten wir um einen Unkostenbeitrag von 5 Euro. Bei Bedarf können wir die Reisekosten erstatten.

Bitte melden Sie sich mit 3 Bildern Ihrer Heimatstube formlos beim Heimatverband Mecklenburg-Vorpommern an, per Telefon unter 0385 5777 3711 oder per Email an geschaeftsstelle@heimatverband-mv.de (Ansprechpartnerin: Anna-Konstanze Schröder).
Wer am 23. März nicht teilnehmen kann, kann sich gern beim Heimatverband melden, sodass wir diejenigen zu späteren Veranstaltungen direkt einladen können.

 


Der nächste Runde Tisch Heimatstuben ist am 23. November im südlichen Vorpommern geplant und wird dort gemeinsam mit dem Landkreis Vorpommern-Greifswald (Ansprechparnerin: Anja Seegert) und dem Stadtmuseum Pasewalk (Ansprechpartnerin: Anke Holstein) organisiert.

 

Heimatstuben sind kleine Museen, in denen Objekte der Region gesammelt und gezeigt werden. Sie beziehen sich meist auf die Alltagskultur eines Ortes, archivieren die Dokumente von regelmäßigen Festen genauso wie von besonderen Ereignissen. Viele Heimatstuben sind Begegnungsstätten der Dorfgemeinschaft und Treffpunkte der Heimatforscher. Sie stellen die Besonderheiten auch sehr kleiner Dörfer dar und zeigen die Heimatschätze der Region. Sie beruhen auf Privatinitiativen und ermöglichen es sowohl den alten und zugezogenen Einwohnern als auch den Gästen, die Ortsgeschichte kennen zu lernen. Erste Heimatstuben sind im deutschsprachigen Raum bereits in den 1920ern nachweisbar. Die Engagierten in Heimatstuben sind dabei nicht nur Bewahrer des Alten sondern bringen die lokalen Traditionen mit der heutigen Zeit ins Gespräch. Bereits seit den 1990er Jahren gibt es ein Netzwerk von Heimatstuben im früheren Landkreis Uecker-Randow. Die guten Erfahrungen dieses Austauschs sollen nun auch im westlichen Teil des Bundeslandes ermöglicht werden.
 


Runder Tisch Heimatstuben im Nordwesten vom MV

Herzliche Einladung zum Runden Tisch Heimatstuben am 23. März im Kreisagrarmuseum Dorf Mecklenburg!

Weiterlesen


Abstimmung für ein neues Landeslied

Haben Sie schon für das neue Landeslied in unserem Wettbewerb "So klingt Mecklenburg-Vorpommern" abgestimmt?

Hier können Sie Ihr Votum abgeben: www.heimatverband-mv.de/Landeslied

Weiterlesen


Alle Mitteilungen anzeigen >

Tradition und Moderne

Heimatverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Münzstraße 24
19055 Schwerin

Telefon: 0385-5777 3711

e-Mail:

geschaeftsstelle( at )heimatverband-mv.de

vorsitzende( at )heimatverband-mv.de

un bi facebook ...


Gefördert durch


Wir sind Mitglied im Bund für Heimat und Umwelt in Deutschland e.V.

Heimatverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. · Münzstraße 24 · 19055 Schwerin