Heimat anno 2020 - Wege übers Land

Eine gemeinsame Tagung des Heimatverbandes mit der Landeslehrstätte für Naturschutz und nachhaltige Entwicklung

NEUER TERMIN: 10. November 2020

 

Wir laden Sie herzlich zur Tagung mit dem Thema „Heimat anno 2020 - Wege übers Land"
am 10. November 2020
von 9.00 bis 16.30 Uhr
in das Bürgerhaus Güstrow, Sonnenplatz 1 ein.
Der Heimatverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. veranstaltet sie gemeinsam mit der Landeslehrstätte für Naturschutz und nachhaltige Entwicklung des Landesamtes für Umwelt, Naturschutz und Geologie Mecklenburg-Vorpommern (LUNG).

Das Programm ist derzeit noch in Planung. Sie können es demnächst hier herunterladen.

Wir bitten um Anmeldung bei der Landeslehrstätte oder beim Heimatverband unter diesem Link: Anmelden.

Für die Teilnahme erheben wir einen Unkostenbeitrag von 5 Euro.
Für die Pausenverpflegung sorgt das Güstrower Bürgerhaus. Es werden eine Suppe aus regionalem Gemüse für 5 Euro sowie heiße und kalte Getränke auf Selbstzahlerbasis angeboten.

 

 

Wege sind ein zentrales Element der Kulturlandschaften, sie verbinden und teilen gleichermaßen die Landschaft und dienen seit jeher dem Transport von Menschen und Gütern. Wege und Straßen sind Teile der Infrastruktur und Daseinsvorsorge. Ihr Bau ist oft verbunden mit Kontroversen, z.B. beim Autobahn- und Radwegebau, Erhalt von Alleen oder Ausbau von alten Landwegen.

Wir wollen zunächst der Entstehung der Straßen im Land zu verschiedenen Zeiten und Zwecken nachgehen: Straßen wurden als Wirtschafts- und Handelswege, Militärstraßen oder Pilgerwege gebaut und neu als Backstein-, Sagen- und Märchenstraße, Alleenstraße oder Naturparkweg deklariert. Natürliche Wasserstraßen wurden genutzt und oft durch Schleusen und Kanäle ergänzt. Dammstraßen und Brücken überwanden Feuchtgebiete, Bäche und Flüsse. Nach der Erfindung von Bindemitteln wie Teer oder Bitumen konnten Straßen intensivster Nutzung standhalten. Den Höhepunkt markierte schließlich der Bau von inzwischen 12.000 km Autobahnen in Deutschland.

Gegenwärtig sind vor allem der Erhalt und die Neupflanzung von Alleen Gegenstand öffentlicher Debatten. Die Probleme der Zersiedelung und Versiegelung und der Schutz des Bodens verlieren nicht an Aktualität. Aber für die Mobilität der Zukunft und mobile Daseinsvorsorge im ländlichen Raum müssen natur- und klimaverträgliche Lösungen gefunden werden.

Die Vielfalt dieser Themen möchten wir auf der 3. Tagung zu Kulturlandschaftspflege und Heimat bündeln und in Vorträgen und Workshops erörtern.

 

Weiterführende Informationen zum Thema

Entdeckungen auf alten Landwegen: Das Buch von Gudrun Schützler aus dem Jahr 2013, das die Landwege in der Naturparkregion Sternberger Seenland vorstellt. Dort hat sich bis heute ein Wegenetz von unbefestigten Landwegen erhalten. Auf diesen fuhren bis zum Ende des 19. Jahrhunderts Post- und Handelswagen über das Land. Für den ruhesuchenden Wanderer und Spaziergänger eröffnen sich am Landweg Einblicke in das Leben am Wegrand und Ausblicke in die Landschaft, die über Jahrhunderte durch das Wirken der Menschen in der Landwirtschaft, in der Forstwirtschaft und durch die Fischerei geprägt wurde. Am Ende des Buches findet der Leser zehn interessante Landwege, die zu Wanderungen und Entdeckungen im Sternberger Seenland einladen. Das Buch ist erhältlich im Naturparkzentrum oder beim Förderverein Sternberger Seenland.

Historische Wege waren das historische Kulturdenkmal des Jahres 2012, das der bundesweite Dachverband der Heimatvereine Bund Heimat und Umwelt in Deutschland (BHU) jährlich gemeinsam mit seinen Mitgliedsverbänden auslobt. Dazu wurde eine Broschüre erstellt, die Sie hier kostenlos als PDF herunterladen können: Download Historische Wege (PDF, 3,8 MB)
Sie können die Broschüre auch gedruckt beim BHU bestellen. Unter diesem Link finden Sie die Kontaktdaten: BHU-Broschüre bestellen.

Der Niedersächsische Heimatbund (NHB) vernetzt seit 2018 verschiedene Akteure für den Erhalt von Feldwegen. Umfangreiches Dokumentationsmaterial finden Sie unter diesem Link: W i N - Wege in Niedersachsen

Ein landesweites Netzwerk von ehrenamtlich engagierten Alleenpaten in Niedersachsen hat der Niedersächsische Heimatbund ins Leben gerufen: Alleenpaten Niedersachsen.

Der Deutsche Wanderverband befasst sich mit Wegen und ihrer Zertifizierung für Wanderer, auch mit der Gestaltung naturnaher Wege: Wege beim Deutschen Wanderverband

In der Schweiz werden seit den 1980er Jahren historische Wege inventarisiert: Bundesinventar der historischen Verkehrswege der Schweiz (IVS)

In Bayern werden in insgesamt 12 LEADER-Regionen die historische Kulturlandschaft mit dem Schwerpunkt Wege in einem Projekt erfasst: Wege als Lebensadern einer Kulturlandschaft

Pilgern von Lund nach Schwerin - 2020 ist der Birgitta-Pilgerweg neu konzipiert worden: Informationen und Route des Pilgerwegs der Birgitta

Im Projekt "RECReate - re-vitalisation of the European Culture Route in the South Baltic Area" wurde der Pommersche Jakobsweg von Kretinga in Litauen über Russland (Kaliningrad) und Polen entlang der Ostseeküste bis nach Rostock geführt: Der Pommersche Jakobsweg

Der regionale Planungsverband Vorpommern hat die Qualität der touristischen Wege in Vorpommern (Radfahren, Wandern, Reiten) qualitativ geprüft. Am Abschlussbericht wird noch gearbeitet, aber eine Präsentation der Ergebnisse liegt als PDF-Link bereits vor: Qualitätssicherung für touristische Wege in Vorpommern Darin werden als mittelfristige Lösungsvorschläge die Herausnahme von aufwendig zu unterhaltenden Wegen aus dem Netz und eine Konzentration der Aufwertung auf wenige Wege vorgeschlagen.

 


"Alwine des Monats" – September

Für unsere "Alwine des Monats" September heißt es diesmal:

"Dubenmutte"

Weiterlesen


Fritz Reuter vertellt

Fritz Reuter liest aus seinem Werk "Hanne Nüte un de lütte Pudel"? Natürlich nicht er selbst. Martina Kriedel hat eine Fritz-Reuter-Marionette gebaut und Andreas Auer leiht ihr seine Stimme.…

Weiterlesen


Alle Mitteilungen anzeigen >

Tradition und Moderne

Heimatverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Mecklenburgstraße 31
19053 Schwerin
Telefon: 0385-5777 3711
e-Mail:
geschaeftsstelle( at )heimatverband-mv.de
vorsitzende( at )heimatverband-mv.de

Bi facebook un mit de Heimatschatzkist bi instagramm:


Gefördert durch


Wir sind Mitglied im Bund für Heimat und Umwelt in Deutschland e.V.

Heimatverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. · Mecklenburgstraße 31 · 19053 Schwerin