Der Bund niederdeutscher Autoren

Der Bund Niederdeutscher Autoren (BNA) für Mecklenburg-Vorpommern und Uckermark wurde am 22. Februar 1990 in Rostock gegründet.

BNA-Autoren waren und sind u.a. „Stammschreiber“ für den „Voß un Haas“-Kalender (Hinstorff-Verlag), die „heimathefte“ (Landesheimatverband), die Zeitschrift „Kikut“ (Fritz-Reuter-Literaturmuseum), die Zeitschrift „Quickborn“ (Vereinigung Quickborn) und alle Tageszeitungen, die in Mecklenburg-Vorpommern erscheinen. Seit Bestehen des BNA haben seine Mitglieder mit der Herausgabe von über 50 in Plattdeutsch geschriebenen Büchern die niederdeutsche Literatur erheblich bereichert. Etwa 150 Lesungen werden von BNA-Mitgliedern jährlich gestaltet. Besonders erwähnenswert ist dabei das Lesecafé während der Reuter-Festspiele in Stavenhagen, welches vom Bund Niederdeutscher Autoren und dem Fritz-Reuter-Literaturmuseum organisiert wird. Für sein Bemühen um die plattdeutsche Sprache hatte der BNA den Fritz-Reuter-Literaturpreis 2011 erhalten.

(Bund Niederdeutscher Autoren)


Tagung: Sender unserer Heimat

Einladung zur Tagung "Sender unserer Heimat - Heimat für unsere Sender"

am 27. August in Güstrow

Weiterlesen


Warnemünder Trachtentreffen 2019

2019 begrüßt die Warnemünder Trachtengruppe zum mittler­weile 19. Trachten­treffen Gruppen aus ganz Mecklenburg-Vorpommern im Ostseebad. Sie gestalten mit ihren Programmen alljährlich den…

Weiterlesen


Alle Mitteilungen anzeigen >

Tradition und Moderne

Heimatverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Mecklenburgstraße 31

19053 Schwerin

Telefon: 0385-5777 3711

e-Mail:

geschaeftsstelle( at )heimatverband-mv.de

vorsitzende( at )heimatverband-mv.de

un bi facebook ...


Gefördert durch


Wir sind Mitglied im Bund für Heimat und Umwelt in Deutschland e.V.

Heimatverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. · Mecklenburgstraße 31 · 19053 Schwerin