Die Dörpschaft Witzin

Die Dörpschaft Witzin e.V. wurde in Vorbereitung der 775-Jahrfeier von Witzin im Jahr 1996 als Heimat und Kulturverein gegründet.  Ziel war es, dass kulturelle Leben im Dorf durch Traditions- und Heimatpflege sowie durch Erforschung der eigenen Geschichte und der Kultur neu zu beleben und für die Öffentlichkeit wirksam darzustellen. Unterstützung erfuhr der Verein durch die Förderung der Robert Bosch Stiftung.

So entstand ein Kulturensemble mit Volkstanzgruppe, den Plattsnackern sowie dem Singkreis. Zahlreiche Auftritte führten das Ensemble in die nähere und weitere Umgebung aber auch ins Ausland.
Das Ensemble kann mit seinen drei Gruppen und eigener Technik ein geschlossenes Programm von bis zu 60 Minuten darbieten.
Mehr als 20 Auftritte des Ensembles jährlich, ob zu Dorf- und Heimatfesten, zu Veranstaltungen des Landesheimatverbandes oder für eine private Feier belegen die Leistungsfähigkeit unserer Laienkünstler.

http://www.in-witzin.de/Dorfleben/index.html

 


Sender unserer Heimat... Tagungsrückblick

Am 26. August diskutierte das Publikum mit Vertretern aus NDR, Medienanstalt, Rundfunkrat, Medienausschuss und Politik unter anderem zu Plattdeutsch in den Medien und der Darstellung der…

Weiterlesen


"Atlas Niederdeutsch" - Plattdeutschakteure in MV gesucht!

Der Heimatverband Mecklenburg-Vorpommern will Plattschnacker im Land mit dem "Atlas Niederdeutsch" besser vernetzen. Das Projekt richtet sich an alle Plattdeutschakteure im Land.

Weiterlesen


Alle Mitteilungen anzeigen >

Tradition und Moderne

Heimatverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Mecklenburgstraße 31

19053 Schwerin

Telefon: 0385-5777 3711

e-Mail:

geschaeftsstelle( at )heimatverband-mv.de

vorsitzende( at )heimatverband-mv.de

un bi facebook ...


Gefördert durch


Wir sind Mitglied im Bund für Heimat und Umwelt in Deutschland e.V.

Heimatverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. · Mecklenburgstraße 31 · 19053 Schwerin