Inhalt der Bände von "Stier und Greif"

 

Inhalt von Heft 1, Jahrgang 2018

 

Editorial

Geschichte und Gegenwart

  • Wolfgang Steusloff: Die Warnow-Mündungen und das Alte Fahrwasser östlich der Hohen Düne
  • Dirk Schleinert: Die Verkehrswege Vorpommerns in der Forschung
  • Dieter Greve: Von den Gefahren des Reisens im Mittelalter
  • Manfred Schukowski: Nach 133 Jahren: Neue Daten für die Kalenderscheibe der Astronomischen Uhr in der Rostocker Marienkirche
  • Renate Gerhard: Zum 70. Todestag von Friedrich Barnewitz
  • Rolf Schulze: Ein wiederentdecktes renaissance-zeitliches Prunkportal auf der Festung Dömitz
  • Christian Teske: Das Gnoiener Mühlenfest - ein Heimatfest mit Tradition
  • Helmut Graumann: Friedwald Pansevitz/Insel Rügen
  • Barbara Möller: Die Parkmauer des Hohenzieritzer Schlosses
  • Fritz Westphal: Die niederdeutsche Sprache und ihre bekanntesten Dichter

Plattdeutsch

    • Dieter Schröder: Wörüm Jochen Lepel dei Schläg kreeg, dei Kamerherr von Hahn Robbespiere sien Frün'n taudacht harr

    Vor 100 Jahren

    • Reno Stutz: Kriegsalltag in Warnemünde

    Forschung

    • Im Interview: Dietmar Roglitz

    Kultur Aktuell

    • Cornelia Nenz: Langewiel? Kümmt hier nich up! Harald un Maud up de Fritz-Reuter-Bühne
    • Kathrin Möller: Neue Sonderausstellung auf dem Traditionsschiff vom 6. April bis 7. Oktober 2018: "Mit MS Fichte zur See"
    • Ralf Gehler: Der "Tag der Volksmusik" des Heimatverbandes Mecklenburg-Vorpommern im Zentrum für Traditionelle Musik am Freilichtmuseum Schwerin-Mueß
    • Heidemarie Otto: Das Pilotprojekt "Audience Development: Kulturelle Teilhabe im Ländlichen Raum" geht in die nächste Runde
    • Hans-Jörg Karlsen: Archäologische Prospektionen im Bereich des mittelalterlichen Rostocker Fahrwassers
    • Antonia Stefer: Materialien der "Heimatschatzkiste"
    • Cornelia Nenz: So klingt Mecklenburg-Vorpommern!
    • Wolf Karge: Rostock und seine Nachbarn in der Geschichte - 1218 Hanse- und Universitätsstadt 1419 Rostock, Wissenschaftliche Tagung der Historischen Kommission für Mecklenburg e.V. am 16. und 17. März 2018 in Rostock
    • Heidemarie Otto: Schatz entdeckt! Der verschollene Planschatz der Mecklenburger Herzöge
    • Cornelia Nenz: Noch mal von vörn - En Spill üm de Frag', wat in't Leben wichtig is

    Aus den Vereinen

    • Christoph Schmitt: Heimatforschung und die Cloud. Tagung des Heimatverbandes Mecklenburg-Vorpommern am 3. November 2017
    • Manfred Rudloff: Auch das ist Ehrenamt
    • Hartmut Brun: Lisa Kuß erhielt Johannes-Gillhoff-Literaturpreis 2017

    Büchertisch

     

     

     

    Inhalt von Heft 2, Jahrgang 2017

    Editorial

    Geschichte und Gegenwart

    • Fritz Westphal: Der ganzheitliche Martin Luther
    • Gerhard Schotte, Hubert Metzger: Reformatorische Kunst in Gadebusch
    • Wolfgang Dahle: Pommerscher Künstlerbund: 1916, vor 100 Jahren gegründet
    • Wolfram Hennies: Junggesellenabschied – ein neuer Brauch verbreitet sich
    • Svenja Gierse: Ein Hochzeitsmekka der Deutschen Demokratischen Republik. Standesamtliche Eheschließungen in Neubrandenburg
    • Wilfried Krempien: Die Holsten-Flurnamensammlung – ein Arbeitsbericht
    • Sabine Matthiesen, Karl-Heinz Steinbruch: Landesfilmarchiv Mecklenburg-Vorpommern
    • Antje Strahl: Kleiner Schauerroman mit großem ideellen Wert
    • Susanne Bliemel: Dat Abitur in Plattdüütsch – „Plattinum“ in Mäkelborg-Vörpommern

    Plattdeutsch

    • Heinz Kägebein: Dat Kunst-Café un dat Gemälde
    • Wolfgang Mahnke: Syrisch un Kalaschnikow
    • Jürgen Pump: Wenn’t in dei Babenstuf indrögen deit
    • Uwe Snopkowski: Antiautoritär uptrecken
    • Katrin Klapp: Een sieden Saak in’t Gräuntüüg
    • Helmut Hillmann: De niege Bahnstreck
    • Christian Voß: Öller warden

    Vor 100 Jahren - Forschung

    • Im Interview: Dr. Antje Strahl

    Kultur Aktuell

    • Kathrin Möller: Auf der Historischen Bootswerft im IGA-Park entsteht der Warnemünder Twei-Smacker neu
    • Christoph Wegner: Die Warnemünderin. Eine Holzskulptur
    • Cornelia Nenz: „Willkamen in de Wesseljohrn“
    • Heidemarie Otto: Ein Golddukat von Herzog Johann Albrecht II. von Mecklenburg-Güstrow
    • Ulrike Stern: Kompetenzzentrum nimmt Arbeit auf
    • Cornelia Nenz: Häuhnerglowen un Düwelstüg. Volksmusical in Stavenhagen
    • Heidemarie Otto: Oudrys Pfefferfresser als Briefmarkenmotiv
    • Svenja Gierse: JA! Hochzeiten im Franziskanerkloster
    • Gerhard Schotte: Reformationsausstellung Gadebusch
    • Heidemarie Otto: FLORENZ zu Gast in Schwerin
    • Mathias Hoffmann: De niege Plattdüütschwettstriet 2017/2018
    • Reno Stutz: 45 aufregende Jahre – die Stiftung Mecklenburg zieht Bilanz
    • Holger Meyer, Christoph Schmitt, Matthias Vollmer: Polnisch-deutscher Workshop

    Aus den Vereinen

    • Franziska Podszuck: Die Geschäftsstelle des Heimatverbandes Mecklenburg-Vorpommern e.V.
    • Antonia Stefer: Die „Heimatschatzkiste“. Ein Programm für Heimatbildung und Niederdeutsch
    • Irmela Grempler: Schabracke Nr. 4 entblättert
    • Hartmut Brun: Johannes Gillhoff Gesellschaft e.V. Glaisin
    • Daniel Schimmelpfennig: Leuchtfeuer- und Nebelsignalstation Wustrow/Fischland
    • Gisela und Helmut Seibt: Neues von Käthe Miethe
    • Dirk Schäfer: Jubiläum – Der MFP e. V. wird 20
    • Behrend Böckmann: Aus dem Verbandsleben Kirch Rosin

    Büchertisch

     

     

     

    Inhalt von Heft 1, Jahrgang 2017

    Editorial

    Geschichte und Gegenwart

    • Barbara Möller: Die Burg Wredenhagen und ihr Torhaus
    • Peter Schneider: Schwerin und seine Scharfrichter
    • Albrecht Willebrand: Das Neustädtische Palais in Schwerin, Puschkinstraße 19
    • Horst Alsleben: Die doppeltürmige Klosterkirche
    • Cornelia Nenz: Max Michels aus Stavenhagen: Patriot, Jude, plattdeutscher Dichter
    • Detlev Dietze: Kaisergeburtstag
    • Bernd Wegner, Heinz Schneider: Professor Dr. med. Gerhardt Katsch – Ein herausragender deutscher Diabetologe in schwierigen Zeiten
    • Gerda Boldt: Dr. med. Heinrich Hardt (1896-1981) gab seinen Patienten Geborgenheit in Seewalde
    • Rita Gralow: Kunstpostkarten des Heimatbundes Mecklenburg nach Originalen von Walther Schmidt, Dresden
    • Christoph Schreiber: Vor 61 Jahren erschien „Gewissen in Aufruhr“ – Eine biografische Skizze über Rudolf Petershagen
    • Jakob Schwichtenberg: Inszenierter Skandal. Das Begräbnis von Freda Gräfin von Schwerin im Jahr 1957 in Stolpe auf Usedom
    • Uwe Wieben: Zwei bewegende Begegnungen
    • Ulrike Stern: Fritz Reuters „Kein Hüsung“ – Das ausgewanderte Manuskript

    Plattdeutsch

    • Behrend Böckmann: 500 Johr Reformatschon
    • Hans Wilken: Minschen in Not
    • Dieter Niebuhr: Heimat
    • Hannelore Hinz: Gesang
    • Ursula Kurz: Missbrukt
    • Uwe Snopkowski: Dei Drom
    • Erika Fischer: Bodderblaum
    • Behrend Böckmann: Dat Malbauk för utwassen Lüd

    Vor 100 Jahren

    • Reno Stutz: Hungersunruhen im Sommer 1917

    Forschung

    • Im Interview: Jakob Schwichtenberg 

    Kultur Aktuell

    • Till-Hendrik Siemssen-Heinsohn: Kompetenzzentrum nimmt an der Universität Greifswald Arbeit auf
    • Heidemarie Otto: Die Malerei ist weiblich ? Friederike Juliane von Lisiewska in Schwerin
    • Angrit Lorenzen-Schmidt: „Schwarz-Weiß“ - Ausstellung des Colorclubs Rostock im Kröpeliner Tor
    • Cornelia Nenz: Schönberg: Lüd' in'n Schapp un en nackten Mann up den Sofa
    • Kathrin Möller: Jubiläumsmedaille 800 Jahre Hanse- und Universitätsstadt Rostock
    • Heidemarie Otto: Staatliches Museum Schwerin unterstützt Ausstellung im Bucerius Kunstforum Hamburg
    • Janine Uhlemann: Eigentlich find ich alles langweilig – aber das war cool! Technikgeschichte der Region vermitteln
    • Kathrin Möller: Schüler der Warnemünder Ecolea im Oktober 2017 bei den Bootsbauern zu Gast
    • Cornelia Nenz: Fritz-Reuter-Bühne: En Imbiss in de Olljohrsnacht

    Aus den Vereinen

    • Manfred Rudloff: Die Ehrfurcht vor großen Namen
    • Hartmut Brun: Hannelore Hinz erhielt Johannes-Gillhoff-Literaturpreis 2016
    • Carsten Neumann: Herbsttagung und neuer Vorstand des Museumsverbandes
    • Anne Paschen, Antje Strahl: ROSTOCK. Meine Geschichte. Aufruf!
    • Reno Stutz: Heimatverein Linstow e. V. beschenkt sich zum 25jährigen Geburtstag mit einem neu gestalteten Museum

    Büchertisch

    • Hartmut Brun: Seefahrtsgeschichten
    • Hartmut Brun: Tau’n Smüstern un Besinnen

     

     


    Alle Mitteilungen anzeigen >
    Tradition und Moderne

    Heimatverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.

    Münzstraße 24

    19055 Schwerin

    Telefon: 0385-5777 3711
    Fax:       0385-5777 3713

    e-Mail:

    geschaeftsstelle( at )heimatverband-mv.de

    vorsitzende( at )heimatverband-mv.de

    un bi facebook .....
    Heimatverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. · Münzstraße 24 · 19055 Schwerin